Effect Lift Serum von EYVA

Die Wunderwaffe gegen Falten

Kennt ihr das, man benutzt deckende Foundation, um Unebenheiten des Teints zu kaschieren, verstärkt aber dadurch die Sichtbarkeit von Fältchen. Benutzt man dann noch Puder werden Falten noch mehr betont. Meist sieht man geschminkt zerknitterter aus, als ungeschminkt. Die Marke EYVA hat mit ihrem "Effect Lift Serum" eine wahre Wunderwaffe konzipiert! Der einzigartige Wirkstoffkomplex mit  ausgewählten Aktivstoffen, wie Mikroalge, Edelweißextrakt, Q10, Retinol sowie SYN-AKE - einem dem Schlangengift der Tempelviper nachempfundenen Wirkstoff ähnlich wie Botulinumtoxin - pflegt und glättet den Teint. Mit Soforteffekt werden Mimik-, Augen- und Stirnfalten mit nur einem Auftrag sofort sichtbar gemildert! Der Wow-Effekt hält leider nur bis zur nächsten Gesichtsreinigung, aber die pflegende Wirkung des Serums dafür den ganzen Tag. Bei dauerhafter Anwendung des Serums soll das Erscheinungsbild der Haut sukzessiv ebenmäßiger, glatter und straffer werden.
Unser Tipp: Wer den "Wow-Effekt" unmittelbar benötigt, befeuchtet das Gesicht nach der Reinigung und trägt dann eine minimale Menge Effect Lift Serum auf die gewünschten Gesichtspartien auf. Das Ergebnis ist eine sofortige Straffung der Gesichtshaut! Der Begriff "Zauberserum" ist beim "Effect Lift Serum" von EYVA treffender, wie bei keinem anderen Beauty-Produkt! Unbedingt ausprobieren und den "Wow-Effekt" genießen.


Effect Lift Serum
15 ml im Spender für ca. 99,99 €

Mehr Infos und Produktbestellung unter
https://eyva.de/

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr könnt gewinnen

Überzeugt euch selbst von dem effektiven Wirkstoffkomplex des Serums. Wir verlosen 1 x 1 Effect Lift Serum von EYVA.
Schreibt einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „EYVA“ an
gewinnspiel@medivitalis-online.de

Teilnahmeschluss: 15. November 2019, 23:59 Uhr.
(Teilnahmebedingungen: http://medivitalis-online.de/Teilnahmebedingungen.pdf)

 

Fotos: Thinkstock, EYVA