5 Tipps für die optimale Hautpflege

So einfach gelingt es für ein besseres Hautbild zu sorgen!

Ein schönes und ebenmäßiges Hautbild ist der Wunsch von vielen Männern und Frauen hierzulande. So ist die Nachfrage für Hautpflege-Produkte in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Schließlich steht ein schöner und glatter Teint der Haut auch für Schönheit und Körperpflege. So stellt vor allem Gesichtshaut die Visitenkarte eines jeden Menschen dar. Demnach ist eine entsprechende Hautpflege das A und O, um im Alltag, Job oder der Schule einen guten Eindruck zu hinterlassen. Doch ist eine angemessene Pflege der Haut nicht nur für Schönheit essentiell, auch für verschiedene Schutzfunktionen der Haut ist eine optimale Hautpflege unerlässlich. Krankheiten und Verletzungen der Haut lassen sich durch optimale Hautpflege vorbeugen. Doch wissen viele Menschen hierzulande nicht, worauf es wirklich bei einer guten und wirksamen Hautpflege ankommt. Der Markt für Beauty- und Pflegeprodukte gibt immer mehr her, so dass man schnell den Überblick für das Wesentliche verlieren kann.
So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber erstellt, der Sie mit fünf praktischen Tipps bei der täglichen Pflegeroutine der Haut unterstützt. Hier erhalten Sie nicht nur hilfreiche Informationen für eine perfekte Hautpflege, um das Aussehen der Haut positiv zu beeinflussen, sondern auch um die Gesundheit der Haut deutlich zu verbessern.

Tipp 1: Auf geeignete Hautpflege-Produkte setzen

Der Beauty-Markt für Hautpflege-Produkte gibt viel her, doch können nicht längst nicht alle Cremes, Lotions und Reinigungswasser ihr Versprechen tatsächlich halten. Für Verbraucher ist es ungeheuer schwer den Überblick von wirksamen Produkten zur persönlichen Hautpflege zu behalten. So sollte man Hautpflege-Produkte keinesfalls nur wegen einem Werbeversprechen kaufen und nur auf Produkte mit hochwertigen Inhaltsstoffen setzen. Für eine gründliche und optimale Hautpflege eignen sich Bioderma Produkte, die sich im digitalen Zeitalter bequem und einfach aus dem Internet bestellen lassen. Der Online Shop von Notino.de bietet eine große Auswahl von verschiedenen Hautpflege-Produkte hochwertiger Marken und Hersteller. So gelingt es die Hauteigenschaften sanft und schonend zu verbessern und für ein neues und frisches Hautbild zu sorgen.

Tipp 2: Regelmäßige Reinigung der Haut von enormer Bedeutung

Make-Up, Schweiß, der natürliche Fettfilm der Haut und Cremes können das Hautbild enorm beeinflussen, wenn eine gründliche und tägliche Reinigung der Haut vernachlässigt wird. Demnach sollte man bei der täglichen Beautyroutine ruhig ein paar Minuten mehr zur Pflege der Haut einplanen. Durch eine regelmäßige Reinigung der Haut gelingt es Bakterien und Viren aus den Poren zu spülen und einen frischeren Teint der Haut zu erzeugen.

Tipp 3: Die Haut vor der Sonne schützen

Auch die Sonneneinstrahlung kann die Haut auf Dauer schädigen. Vor allem im Hochsommer bei sehr aggressiven UV-Strahlen ist es notwendig die Haut durch entsprechenden Sonnenschutz zu pflegen.

Tipp 4: Das Gesicht nicht mit Seife waschen!

Gewöhnliche Seife ist alkalihaltig und greift den natürlichen Säureschutzmantel der Haut an. So sollte man die Pflege und Reinigung der Haut mit Seife nur bei sehr stark fettender Haut durchführen.

Tipp 5: Peelings nur gelegentlich einsetzen

Wer zu oft auf Peelings setzt zerstört die natürliche Schutzfunktion der Haut. So empfiehlt es sich ein Peeling maximal alle drei Wochen einzusetzen, um ein porentiefes Reinigungsergebnis zu erzielen.

 

Foto: Tinkstock