Auf frischer Tat ertappt!

Frischetäter des Monats August

Mit allen Sinnen genießen, das können Frischkost-Fans am Marktstand von Ernst Prigge in Hamburg. 250 Produkte zählen zu seinem Sortiment, das mit jeder Menge Fachwissen, Frische und Qualität seit nunmehr 1963 überzeugt. Ernst Prigge ist Geschäftsführer von Prigges Obst & Gemüse in Hamburg und in diesem Monat „frisch“ ausgezeichneter „Frischetäter des Monats August“ (eine Initiative des Hamburger Großmarktes, Infos unter www.auf-frischer-tat.de). Im Interview stellen wir Ihnen den Frischetäter des Monats August näher vor.

Seit wann existiert Ihr Geschäft? Wann haben Sie es übernommen?

Ernst Prigge: 1963 gingen meine Eltern, Ernst (Senior) und Margrit, mit einem eigenen Stand auf die Hamburger Märkte. Damals noch ausgestattet mit Platten, Böcken und Schirmen. Sie verkauften in Rothenburgsort, in Farmsen, in Rahlstedt – und in Barmbek am Osterbekkanal. Dieser Markt wurde 1968 ans Goldbekufer verlegt. Schon damals half ich wann immer ich konnte. 1993 übernahm ich dann das Geschäft von meinen Eltern.
Seit 2000 habe ich nun mein Verkaufsfahrzeug in Betrieb, welches ich selber entworfen habe. Der Trailer mit 14m Länge lässt sich bequem und einfach aufbauen, bietet eine deutlich vergrößerte Ausstellungsfläche und ein elektronisches Waagen System. Darüber hinaus ist ein Kühlraum integriert, so dass ich die Ware immer besonders frisch meinen Kunden anbieten kann. Und ganz Besonders im Winter wichtig: Der Fahrzeugboden ist vom Asphalt getrennt und auf voller Länge isoliert: Nie wieder kalte Füße! (Ernst Prigge lacht).

Wie viele unterschiedliche Produkte umfasst Ihr Sortiment?
Ernst Prigge: Wenn ich alle Produkte zusammenrechne, einschließlich Saisonartikel, dann komm ich auf 250 Artikel.

Worauf legen Sie beim Einkauf der Ware besonderen Wert?
Ernst Prigge: Wenn ich meine Ware einkaufe, egal ob direkt beim Erzeuger in der Nachbarschaft oder auf dem Großmarkt, heißt es für mich probieren. Ich muss die Produkte schmecken. Und natürlich achte ich auch auf die Frische. Deswegen kaufe ich meine Produkte, die ich selber nicht anbaue, direkt bei den Erzeugern um die Ecke. Auf dem Großmarkt schaue ich mir die Ware ganz genau an und suche mir nur das Beste für meine Kunden aus.

Was bieten Sie Ihren Kunden als besonderen Service?
Ernst Prigge: Beständigkeit an Qualität und Frische. Außerdem bieten wir unseren Kunden das Fachwissen rund um die Produkte an. Das habe ich schließlich auch von der Pike auf gelernt und das gebe ich gerne weiter

Was schätzen Ihre Kunden an Ihnen?
Ernst Prigge: Ich denke unsere Kunden mögen unsere freundliche und aufgeschlossene ehrliche und authentische Art. Den Service am Kunden habe ich schon von meinen Eltern gelernt. Immer fröhlich und freundlich. Darüber hinaus schätzen unsere Kunden unsere Sortimentsbreite die wir durch die Saisonartikel anbieten.

Was ist Ihr Lieblingsobst/-gemüse/-gericht?
Ernst Prigge: Ich mag es traditionell: Grünkohl während der kalten Jahreszeit. Und Steckrüben. Bei Obst mag ich neben knackigen Äpfeln, besonders Erdbeeren und Aprikosen.

Standort:
Prigges Obst & Gemüse
WoMa Isemarkt & Goldbekufer, Hamburg
Tel.: (0171) 58 23 21 3
Ansprechpartner: Ernst Prigge

 

......................................................................................................................................................

Info Kampagne „Auf frischer Tat ertappt“:

Dem Verbraucher sollen die wesentlichen Botschaften „Vielfalt, Frische und Qualität der Lebensmittel sowie die Nähe zu den Fachgeschäften und Wochenmärkten“ vermittelt werden.

Die Internetseite „Auf frischer Tat ertappt – 1.000 Tatorte in Ihrer Nähe“ stellt ein zentrales informatives und kompetentes Portal für den Verbraucher dar und dient zugleich als Entscheidungs- und Einkaufshilfe. Der Verbraucher erhält Informationen zur gesunden Ernährung und Kochideen. Auf der Webseite wird die Vielfalt der Produkte in den Vordergrund gestellt www.auf-frischer-tat.de.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Themen vom Großmarkt Hamburg könnten Sie auch interessieren:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema

Auf frischer Tat ertappt – Kennen Sie Hamburgs Frischetäter?
Wir Verbraucher wollen gut aufgeklärt sein über das, was wir in unserer Einkaufstüte haben und zu uns nehmen. Dabei spielen Vielfalt, Frische und Qualität der Lebensmittel eine besonders wichtige Rolle  … Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema

Frischetäter des Monats April
Unser Wohlbefinden hängt eng mit unserer Ernährung zu tun. Gutes Essen und Trinken ist Wellness für die Sinne. Vielfalt, Frische und Qualität der Lebensmittel sind dafür die elementare Basis … Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema

Frischetäter des Monats Mai
Endlich sind  sie wieder da: all die tollen Obstsorten, von denen wir im Winter geträumt haben. Die leckeren Früchte verwöhnen nicht nur unseren Gaumen, sondern enthalten viele wichtige … Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Thema

Frischetäter des Monats Juni
Das Hamburg ein Paradies für alle Feinschmecker ist, ist bereits hinlänglich bekannt. Für viele Gäste werden dabei auch saisonale Angebote aus der Region immer wichtiger. Die Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Thema

Frischetäter des Monats Juli
Was hat Spitzbergen mit frischem Obst und Gemüse gemeinsam? Die Antwort lautet Johann Quast – Obst & Gemüse Großhandel! Das Unternehmen beliefert nämlich nicht nur in und um Hamburg... Weiterlesen

 

Fotos: Thinkstock, Privat, Großmarkt Hamburg





Das aktuelle Magazin