Auf frischer Tat ertappt!

Frischetäter des Monats September

Wochenmärkte gibt es bereits seit rund 750 Jahren. Einer der ältesten Märkte ist der Markt in Nürnberg. Die Stadt mit den meisten Wochenmärkten in Deutschland ist Hamburg. Und, Wochenmärkte sind heute beliebter als je zuvor. Kein Wunder, denn wo kann man den Händler noch ganz persönlich nach Herkunft befragen und weitere Auskünfte zum Produkt erhalten als auf den Wochenmärkten in den Regionen. Der allseits vermisste persönliche Kontakt und Plausch über den Stand hinweg ist das größte Plus des Marktes.
Jeden Freitag bietet sich die Möglichkeit, den Berner Wochenmarkt live mitzuerleben. Viele Verkäufer, Bauern und Schnäppchenjäger kommen einmal pro Woche zusammen. Hier gibt es noch Kundenservice, ein nettes Pläuschchen noch gratis obendrauf und Top-Ware zum Top-Preis. Frische regionale Produkte wie Kartoffeln, Obst, Gemüse im Allgemeinen, Honig, Eier, Spargel, aber auch Fleisch und Wurst direkt vom Bauern, sowie Brot oder Käse. In der heutigen Zeit, in der man mehr als je zuvor darauf achten sollte, woher die Lebensmittel stammen, findet man hier die Möglichkeit, die Waren direkt vom Erzeuger zu einem günstigen Preis zu erwerben. Die Freundlichkeit und das nette Wort kommen vom Verkäufer spürbar vom Herzen und wirken nicht - wie im Supermarkt - gekünstelt. Im Interview stellen wir Ihnen den Berner Wochenmarkt als „Frischetäter des Monats September“ näher vor.

Seit wann existiert dieser Wochenmarkt?
Den Berner Wochenmarkt gibt es sein 1988. Als er im September 1987 in seine Probephase startete, ließ sich noch nicht erahnen, welche große Rolle ihm einmal zugeschrieben sein wird. Zentral an der U-Bahn Berne gelegen, ist er neben seiner Funktion als Nahversorger gleichzeitig Treffpunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner und Knotenpunkt für den Informationsaustausch. Auf Wunsch der Bevölkerung und der umliegenden Geschäfte gibt es seit Mai 1996 den Dienstag als 2. Markttag. Die Berner Marktbeschicker haben sogar die Patenschaft für den Marktplatz übernommen. Unsere Pflege sorgt dafür, dass die Bevölkerung auch an den Tagen, an denen kein Markt stattfindet, sauber und gepflegt ist.

Wie viele unterschiedliche Händler / Produkte umfasst der Wochenmarkt?
Wir haben ca. 20 ständige Markthändler sowie immer einige Tageshändler. Angeboten wird von Obst und Gemüse über Fleisch und Wurst, Fisch und Südländische Spezialitäten und Käse- und Milchprodukte. Wir haben auch einen Stand für die lieben Vierbeiner. Textilien und sogar ein Imbiss für den kleinen Hunger zwischendurch, „Klönschnack“ inklusive.

Was bieten Sie Ihren Kunden als besonderen Service?
Neben unserem Dienstagsmarkt, der vormittags stattfindet, freuen wir uns, dass wir vor allem unseren berufstätigen Kunden am Freitag den ganzen Tag die Möglichkeit geben, bei uns einkaufen zu können. Bis 18 Uhr sind wir jeden Freitag da. Außerdem bieten wir unseren Kunden mehrmals im Jahr Sonderveranstaltungen an. Unser beliebter Nostalgiemarkt, an dem alle Marktbeschicker verkleidet sind, kommt besonders gut bei unseren Kunden an. Aber auch Produktpräsentationen haben wir regelmäßig im Programm.

Was schätzen Ihre Kunden an Ihrem Wochenmarkt?
Unsere Kunden schätzen besonders unsere Freundlichkeit. Ein „Klönschnack“ ist immer drinnen, egal wie viel Stress ist. Außerdem ist unser Wochenmarkt gemütlich. Wir haben auch Sitzmöglichkeiten, so dass man auch gerne eine Weile verweilen kann. Und somit ist unser Wochenmarkt eindeutig ein schöner Treffpunkt unter freiem Himmel.

Standort
Interessengemeinschaft Berner Marktbeschicker GbR,
Markt am U-Bahnhof Berne,
Tel. (0 40) 60 50 994
berne.woma24.de/profil.html
Ansprechpartner: Herr
Jürgen Bohmann

 

......................................................................................................................................................

Info Kampagne „Auf frischer Tat ertappt“:

Dem Verbraucher sollen die wesentlichen Botschaften „Vielfalt, Frische und Qualität der Lebensmittel sowie die Nähe zu den Fachgeschäften und Wochenmärkten“ vermittelt werden.

Die Internetseite „Auf frischer Tat ertappt – 1.000 Tatorte in Ihrer Nähe“ stellt ein zentrales informatives und kompetentes Portal für den Verbraucher dar und dient zugleich als Entscheidungs- und Einkaufshilfe. Der Verbraucher erhält Informationen zur gesunden Ernährung und Kochideen. Auf der Webseite wird die Vielfalt der Produkte in den Vordergrund gestellt www.auf-frischer-tat.de.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Themen vom Großmarkt Hamburg könnten Sie auch interessieren:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema

Auf frischer Tat ertappt – Kennen Sie Hamburgs Frischetäter?
Wir Verbraucher wollen gut aufgeklärt sein über das, was wir in unserer Einkaufstüte haben und zu uns nehmen. Dabei spielen Vielfalt, Frische und Qualität der Lebensmittel eine besonders wichtige Rolle  … Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema

Frischetäter des Monats April
Unser Wohlbefinden hängt eng mit unserer Ernährung zu tun. Gutes Essen und Trinken ist Wellness für die Sinne. Vielfalt, Frische und Qualität der Lebensmittel sind dafür die elementare Basis … Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema

Frischetäter des Monats Mai
Endlich sind  sie wieder da: all die tollen Obstsorten, von denen wir im Winter geträumt haben. Die leckeren Früchte verwöhnen nicht nur unseren Gaumen, sondern enthalten viele wichtige … Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Thema

Frischetäter des Monats Juni
Das Hamburg ein Paradies für alle Feinschmecker ist, ist bereits hinlänglich bekannt. Für viele Gäste werden dabei auch saisonale Angebote aus der Region immer wichtiger. Die Weiterlesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Thema

Frischetäter des Monats Juli
Was hat Spitzbergen mit frischem Obst und Gemüse gemeinsam? Die Antwort lautet Johann Quast – Obst & Gemüse Großhandel! Das Unternehmen beliefert nämlich nicht nur in und um Hamburg... … Weiterlesen

 

Fotos: Thinkstock, Privat, Großmarkt Hamburg