Beauty in der Mittagspause

Jünger und schöner aussehen in weniger als einer Stunde

Aus Zeitmangel rücken die Gedanken um das eigene Erscheinungsbild im Alltag neben Job und Haushalt oftmals in den Hintergrund. An  dieser  Stelle  setzt  der  neue  Trend  „Beauty  to  go“  an.  „Diese Schönheitsbehandlungen  führen  wir  als  nichtoperative  Verfahren  innerhalb kürzester Zeit durch. So wird der Alltag unserer Patienten nicht unterbrochen“, erläutert  Dr.  med.  Murat  Daǧdelen,  Facharzt  für  Plastische  und  Ästhetische Chirurgie  und  Direktor  des  Medical  Inn  Zentrums  in  Düsseldorf.  Eine Auffrischung  von  Gesicht,  Haut  oder  Körper  lässt  sich  sogar  in  der Mittagspause, ohne Beeinträchtigungen der alltäglichen Routine, vornehmen.  Wellen gegen Dellen Achtzig  bis  neunzig  Prozent  aller  Frauen  bekommen  im  Laufe  ihres  Lebens Cellulite.  Hierbei  tritt  eine  Veränderung  des  Unterhautbindegewebes, unabhängig von Gewicht, Figur sowie in Einzelfällen sogar vom Alter, auf. „Das Lymphgefäßsystem  kann  bei  manchen  Menschen  nicht  ausreichend Eiweißmoleküle und Abbauprodukte in die venöse Blutbahn zurückführen. Die damit  einhergehende  hohe  Konzentration  der  Proteine  führt  zur  Fibrosierung und  somit  zur  Änderung  der  Eigenschaften  des  Gewebes“,  beschreibt  Dr. Daǧdelen die Ursache von Cellulite. Entsprechend schwierig gestaltet sich der Kampf gegen die Orangenhaut. Um die Veränderung des Fettgewebes effektiv und zugleich schonend zu behandeln, arbeitet der Arzt im Medical Inn mit der akustischen Wellentherapie AWT® Sie nutzt Reparaturkräfte des Körpers, um das Gewebe zu straffen. Schallwellen dringen in das Fettgewebe ein und regen den  Stoffwechsel  an.  Aufgrund  der  verbesserten  Blut-  und  Lymphzirkulation erhält der Patient eine sichtbar glattere Haut.

Faltenfrei in 10 Minuten

Für  ein  jugendlicheres  Aussehen  besteht  die  Möglichkeit  verschiedenster Injektionen  zur  Faltenreduzierung.  So  minimiert  Dr.  Daǧdelen  mithilfe  von  Botulinumtoxin  und  Hyaluronsäure  „Denkerfalten“,  „Zornesfalten“  sowie „Krähenfüße“.  „Botulinumtoxin  ist  ein  gereinigter  Protein-  und Neurotoxinkomplex,  der  zur  Entspannung  der  Muskeln  und  somit  zur unmittelbaren Minderung von Falten führt. So eignet sich der Wirkstoff auch zur Reduktion kleiner Fältchen um den Mund“, erklärt der Facharzt. Für diese Art der Behandlung werden weniger als 10 Minuten benötigt. 

Nase neu in Form 

Hyaluronsäure  eignet  sich  für  verschiedene  Eingriffe.  Neben  der  Behandlung von  Falten  benutzt  Dr.  Daǧdelen  den  Wirkstoff,  um  das  Profil  der  Nase innerhalb  einer  Viertelstunde  nichtoperativ  zu  verändern.  „Die Behandlungsergebnisse halten bis zu 12 Monate. Geeignet ist dieses Vorgehen für Patienten mit leicht herabhängender oder kleiner Nasenspitze sowie flachem und unebenem Nasenrücken“, führt der Facharzt aus. Der Vorteil der Methode, im Vergleich zur klassischen Nasenkorrektur, liegt in der kurzen Dauer und den vergleichsweise  geringen  Kosten.  Während  der  Behandlung  spritzt  der Mediziner  Hyaluronsäure  in  die  Nase  und  modelliert  diese  danach  wie Knetmasse in die gewünschte Form. 

Glatte Gesichtskontur 

Hyaluronsäure  als  körpereigener  Bestandteil  des  Bindegewebes  eignet  sich überdies  hervorragend  für  die  Modellierung  einzelner  Gesichtspartien  wie Wange  und  Kinn,  damit  diese  praller  und  glatter  aussehen.  Dr.  Daǧdelen erklärt:  „Natürliche  Fettpolster  verleihen  dem Gesicht  eine  glatte Gesichtskontur.  Durch  den  Alterungsprozess  lösen  sich  diese  auf,  deshalb injiziere ich Patienten im Medical Inn Hyaluronsäure in Wangen- und Kinnareal, um  diesen  Bereichen  wieder  mehr  Volumen  zu  verleihen.“  Um  dagegen unliebsame  Fettdepots  wie  das  Doppelkinn  innerhalb  von  Minuten  zu reduzieren,  bieten  sich  Fett-weg-Spritzen  an.  Dabei  injiziert  Dr.  Daǧdelen mithilfe  einer  speziellen  Technik,  der  sogenannten  Intralipotherapie-Technik, den  Wirkstoff  AQUALYX®.  „Diese  Substanz  zersetzt  die  Fettzellen,  welche  anschließend  über  das  Lymphsystem  abtransportiert  werden.  Hierbei  ist  vor allem  die  Dauerhaftigkeit  der  Behandlungsergebnisse  hervorzuheben“,  so  der Mediziner. 

Volle und geschwungene Lippen dank Hyaluronsäure 

Ebenmäßige  und  volle  Lippen  stellen  einen  Blickpunkt  in  jedem  Gesicht  dar. Um  Patienten  ihre  Wünsche  im  Bereich  der  Lippenkorrektur  zu  erfüllen, verwendet  Dr.  Daǧdelen  auch  hier  Hyaluronsäure.  Der  Facharzt  erläutert: „Hyaluronsäure  ist  eine  richtige  Alleskönnerin.  Mit  ihr  lässt  sich  neben  den schon  genannten  Verfahren  zusätzlich  das  Lippenvolumen  vergrößern  sowie die  Lippenkontur  wiederherstellen  oder  verfeinern.  Zudem  spritze  ich Hyaluronsäure,  um  Asymmetrien  der  Lippe  schonend  zu  korrigieren.“  Dabei dauert eine Sitzung nicht länger als zehn Minuten und ist dank einer eigens von Dr.  Daǧdelen  entwickelten  Injektionstechnik  schmerzfrei.  Anschließend  setzen Patienten ihren Tag wie gewohnt fort.

Weitere Informationen unter
www.medical-inn.de

 

Foto: Fotolia