Gesundheitheitsprogramm

Knappschaft bezuschusst Aktivtage auch im Ausland

Aktivtage sind eine Alternative zu den bundesweit vielen tausend Gesundheitskursen vor Ort. In ausgesuchten Hotels in reizvollen Gegenden Deutschlands bietet die Knappschaft ein effektives Gesundheitsprogramm in entspannter Umgebung fern des Alltags. Darüber hinaus gibt es attraktive Angebote in Österreich, Tschechien, Italien und der Schweiz.

Die Knappschaft möchte damit besonders die Versicherten erreichen, die aufgrund ihrer beruflichen oder familiären Situation keine Möglichkeit haben, regelmäßig an mehrwöchigen Kursen vor Ort teilzunehmen.

Das Kompaktangebot geht meist über vier Tage. Enthalten sind zwei verschiedene Gesundheitsprogramme in kombinierter Form wie zum Beispiel Rückenschule und Aqua-Training oder Tai-Chi und Nordic Walking inklusive Übernachtungen und Verpflegung. Der Zuschuss der Knappschaft beträgt bis zu 160 Euro und reduziert damit die Kosten für den Aufenthalt deutlich.

Unter dem Motto „Gesundheit, die sich jeder leisten kann“ ist es möglich zu einem Eigenanteil ab 49 Euro dem Alltag zu entfliehen und etwas für seine Gesundheit zu tun.

Über die Homepage der Knappschaft und des Kooperationspartners AKON können sich Versicherte über Hotels, Kurse und Kosten informieren: https://www.knappschaft.de/DE/1_navi/04_krankenversicherung_az/01_leistungen/frueherk_und_praevention_aktivtage/aktivtage.html

sowie

www.akon.de/knappschaft

 

Foto: Thinkstock