Natürlich high

Die körpereigenen Glückshormone aktivieren und Depressionen, Ängste und Antriebslosigkeit dauerhaft loswerden

Statistisch gesehen leidet fast jeder Mensch einmal im Leben an Ängsten, Depressionen, Zwängen oder Burnout. Ein Mangel an den Glückshormonen Serotonin, Dopamin, Noradrenalin und GABA ist der häufigste Auslöser dafür.

Verantwortlich für die unzureichende Bildung dieser Glückshormone sind Ernährungsfehler, Bewegungsmangel und unnatürliche Lichtverhältnisse. In ihrem Buch "Natürlich high" erklären die beiden Autoren Kyra und Sascha Kauffmann gut verständlich, wie in unserem Gehirn durch biochemische Prozesse Glücksempfinden und Glücksgefühle entstehen und verraten uns, wie wir es erreichen, in einen Natürlichen-High-Zustand zurückzufinden und wie das für jeden von uns auch tatsächlich praktisch umzusetzen ist. Klar strukturiert erklären die beiden Experten, wie bestimmte Lebensstilveränderungen und Behandlungsmethoden helfen, die körpereigenen Hormone zu aktivieren, um dauerhaft Energie und Lebensfreude zurückzugewinnen.

Mit dem Selbsttest können wir selbst testen, ob ein Botenstoffmangel vorliegt. Zudem gibt es sehr anschauliche Listen zu den einzelnen Glückhormonnährstoffen, sowie ein 8 Wochen-Programm. Ein tolles Nachschlagewerk, für alle, die ihre körpereigenen Glückshormone aktivieren und Niedergeschlagenheit, Depressionen und Ängsten vorbeugen möchten.

>>Natürlich high, Kyra und Sascha Kauffmann, Riva Verlag, 19,99 Euro.<<

 

Foto:  Thinkstock, Verlag