Online-Portal YOOGAIA

Yogakurse in Echtzeit

Yoogaia, ist das weltweit erste interaktive, live Online Yoga-und Fitness-Studio. Die in anderen Ländern bereits überaus erfolgreiche Plattform aus Finnland erweitert auf einzigartige Art und Weise eine „On-Demand“-Internetanwendung um die „Real Life“-Komponente Mensch. Besonderes Plus: Die neue Yoogaia-App verleiht noch mehr Flexibilität – Yoga wann immer und wo immer der User möchte! 


„Wer Yoga übt, entfernt das Unkraut aus dem Körper, sodass der Garten wachsen kann“, (B.K.S. Lyengar). 

Immer mehr Menschen interessieren sich für die indische philosophische Lehre, die verschiedenste geistige und körperliche Übungen umfasst. Dennoch scheuen viele den Weg in das Yoga-Studio. Die Unvereinbarkeit der Unterrichtsstunden mit dem eigenen Terminplan, die zum Teil hohen Kosten, die Scheu sich vor anderen Kursteilnehmern zu blamieren – die „Ausreden“ sind vielschichtig. Yoogaia passt sich den Bedürfnissen der Teilnehmer an und überzeugt 24/7 mit einen völlig neuen Konzept.  

Gegründet im Jahr 2013 bietet die finnische Online-Plattform dank moderner Technologie erstmals Interaktivität zwischen dem Yoga-Lehrer und den Kursteilnehmern in Echtzeit an. So steht der „Yogi“ auf Wunsch den Teilnehmern via Webcam zur Seite und korrigiert diese bei Bedarf. Das Unternehmen betreibt aktuell drei Studios in Helsinki, London und Hongkong. Die Teilnehmer können aus deutschen, englischen und finnischen Kursen wählen und an diesen entweder live teilnehmen oder wann immer sie möchten die Aufzeichnungen ansehen. 

Zusätzlich zu den Yoga-Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene bietet das Konzept eine große Auswahl an Kursen für „Körper und Geist“, wie Pilates, Meditation, Herz-Kreislauf und Stretching sowie Yoga für Schwangere, Rückbildungs-Yoga und Broga® speziell für Männer.

Über 100 verschiedene Kurs-Angebote zu unterschiedlichsten Zeiten stehen den Teilnehmern so wöchentlich zur Verfügung. Weltweit schätzen bereits über 50.000 User in über 50 Ländern die Vorzüge des Yoga-Unterrichts von heute.

Die User werden von einer Vielzahl von professionellen Coaches unterrichtet. Ab sofort lehren auch deutschsprachige Lehrer, wie Patricia Creola, eine Expertin auf dem Gebiet des Hatha-Yogas, und Franzi Manig, deren Kurse stark vom Ashtanga-Stil geprägt sind, in den Yoogaia-Studios. Die monatliche Teilnahmegebühr an den flexiblen Kursen beginnt bei 9,99 Euro.

Noch mehr Unabhängigkeit verspricht zudem der Launch der weltweit ersten interaktiven Yoga-App in Echtzeit für Apple-Geräte. Via iPhone oder iPad haben die User von überall aus Zugriff auf das vielfältige Angebot von Yoogaia. Ob abends im Hotel, in der Mittagspause im Büro oder ganz relaxed nach dem Ausschlafen am Sonntagvormittag – der „Taschen-Yogi“ ist immer zur Stelle, wenn Körper und Geist nach einer Auszeit verlangen. Die Yoogaia-App ist kostenlos im App-Store verfügbar und wurde von Apple zu einer der „besten neuen Apps“ gewählt. Die Kursteilnahme via App kostet dasselbe wie online auf yoogaia.com

Yoogaia ist das weltweit erste interaktive, live Online Yoga-Studio mit dem Ziel das Wohlbefinden aller User mittels neuester Technologien schnell und einfach zu steigern. Yoogaia bietet die Möglichkeit an einer großen Auswahl an Kursen für „Körper und Geist“, wie Yoga, Pilates, Herz-Kreislauf, etc. direkt von zu Hause aus in Echtzeit teilzunehmen. Dank Yoogaia ist das Studio genau dort wo der User ist und erlaubt es ihm komfortabel von zu Hause aus die Stunde zu „besuchen“. Ein professioneller Lehrer instruiert die Teilnehmer direkt und persönlich via Webcam.

Weitere Informationen unter:
www.yoogaia.com

 

Foto: Yoogaia

Das aktuelle Magazin