Schwarzkümmelöl

Wirksame Hilfe bei Allergien

Reines Schwarzkümmelöl (z. B. Schwarzkümmelöl Kapseln von ascopharm) wird gegen zahlreiche Allergien eingesetzt, so hilft es wirkungsvoll bei Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis), Heuschnupfen, zur Verbesserung des Immunsystems, bei grippalen Effekten  und Asthma. Auch bei der Bekämpfung von Nebenwirkungen vom Krebstherapien hat sich Schwarzkümmelöl bewährt. Der Stoffwechsel wird optimiert, Bluthochdruck kann reduziert werden und auch in der Tier Medizin hat Schwarzkümmel einen festen Platz. Das Öl ist bei vielen Erkrankungen eine hervorragende Unterstützung der Behandlung. Die prophylaktische Wirkung ist verbrieft und wird immer wieder aufs neue bestätigt.

Das Öl mit dem lateinischen Namen „Nigella Sativa“ besitzt eine stattliche Anzahl von 80 % der gesunden Omega 3,6 und 9 Bestandteile, was viele Insider für die gezielte Bekämpfung von Allergien für besonders wertvoll erachten. Es wird seit Jahrtausenden eingesetzt und hat auch in unseren Regionen immer mehr an Bedeutung für die Gesundheit gewonnen.

 

Studie
Eine Studie der Berliner Charite hat die Wirkung des Schwarzkümmelöls belegt. Ein Esslöffel Schwarzkümmelöl täglich hemmt demnach die Entzündungsreaktion des Körpers und lindert zehn Tage nach der ersten Einnahme die allergischen Symptome.

 

Foto: Thinkstock