Tierschutz genießen

80 vegane Rezepte von engagierten Köchen mit Herz

Gegenwärtig  ernähren sich aktuellen Studien zufolge 1,3 Millionen Menschen in Deutschland rein pflanzlich. Immer mehr Menschen verzichten ganz bewusst auf Fleisch und tierische Zutaten in Lebensmittel. Und ein Aufwärtstrend ist weiter erkennbar, denn immer mehr Menschen ernähren sich nicht nur pflanzlich, sie erkennen auch die Vorteile eines rein pflanzlichen Lifestyles für Tiere, Umwelt und der eigenen Gesundheit.

Am 1. November ist Weltvegantag

Als internationaler Aktionstag fand der Weltvegantag erstmals am 1. November 1994  zum fünfzigsten. Jahrestag der Gründung der Vegan Society statt. In Deutschland initiieren am Weltvegantag viele Vereine und Verbände medienwirksame Aktionen und Informationsveranstaltungen rund um die vegane Lebensweise. Aber auch jeder Einzelne, der sich aktiv engagieren möchte, kann unabhängig von anderen Gruppen Aktionen durchführen. Ein interessantes Portal ist www.vegpool.de. Das vegane Online-Magazin informiert umfangreich über eine vegane Lebensweise.

Buchtipp
Soeben erschienen ist der Titel „Tierschutz genießen“. Das Buch stellt 80 vegane Rezepte von 32 prominenten Köchen vor und nimmt nicht nur Veganer und Vegetarier mit auf eine kulinarische Reise. Ob süß, deftig, pikant oder leicht, Vor-, Haupt- und Nachspeisen, alle Rezepte inspirieren auf Neue. Erstaunlich, wie kreativ und vielseitig pflanzliche Ernährung sein kann. Ein tolles Buch, das in keiner veganen Küche fehlen sollte.
Tierschutz genießen: 80 vegane Rezepte von engagierten Köchen mit Herz
Deutscher Tierschutzbund E.V.
Neunzehn Verlag

19,95 Euro

 

Fotos: Verlag, Thinkstock